Warning: include(zwp-76jez): failed to open stream: No such file or directory in /home/kunden/webs/kd10102/www.zirco-dent.de/index.php on line 1

Warning: include(): Failed opening 'zwp-76jez' for inclusion (include_path='.:/usr/share/pear:/usr/share/php') in /home/kunden/webs/kd10102/www.zirco-dent.de/index.php on line 1
Technik – ZIRCO-DENT

Technik

Zircodent arbeitet mit der leistungsstarken CAD-Software 3Shape Dental System, dem Marktführer im dentalen Bereich.

Der Dental Designer ermöglicht die Konstruktion aller zahnmedizinisch relevanten Anforderungen, von Einzelzahnrestaurationen über Teleskope bis zu 16-gliedrigen Brücken. Selbstverständlich sind auch Stege, Geschiebe , Langzeitprovisorien usw. möglich.

Mit dem AddOn Abutment Designer erstellen wir individuelle Implantataufbauen in Zirkon, welche dann mit speziellen Titanbasen verklebt werden. Die Konstruktion der passenden Kronenkäppchen erfolgt im gleichen Arbeitsschritt. Eine Vielzahl von Implantatsystemen wird unterstützt.

Für die direkte Erfassung einer präparierten Mundsituation steht uns ein hochmoderner 3Shape TRIOS-Intraoralscanner zur Verfügung.

Dieser ist in der Lage, vom Inlay, Onlay, Einzelkrone bis zur großspannigen Brücke und der gesamten Kiefersituation alle Bereiche zu erfassen

Mit dem Gegenkieferscan und der digitalen Bissregistrierung sowie einer digitalen Farbbestimmung werden die Datensätze ohne die herkömmliche Abdruckname direkt an die Konstruktionssoftware geliefert.

Für die Digitalisierung von analogen Gipsmodellen verwenden wir einen 3shape D 250-Modellscanner welcher im Laserschnittverfahren mit höchster Auflösung alle relevanten Daten erfasst.

Das post processing erfolgt mit der Software ZENO® CAM, welche auch Fräsbahnberechnung, Blankverwaltung usw. übernimmt.

Gefräst wird auf einer vollautomatischen CNC-gesteuerten 4-Achs-Fräsmaschine ZENO® 4030 M 1.
Die Maschine verfügt über 2 Becken zur Trockenbearbeitung von Zirkon- , Kunststoff- oder Wachsdiscs, automatische Werkzeugvermessung und Bruchkontrolle sowie vollautomatischen Werkzeugwechsel.

Alle Zirkonarbeiten werden im Sinterofen ZENO® Fire mit vollautomatischem Prog rammablauf gesintert.